• Sicherung wiederherstellen

    • Wiederherstellen:

      Sobald Sie den gewünschten Kurs gesichert haben, können Sie ihn in ihrem eigenen Schul-Moodle wiederherstellen. Dazu brauchen Sie einen leeren Moodle-Kursraum, in dem Sie Trainerrechte haben.

      Klicken Sie dort im Bereich "Kursraum-Administration" und auf "Wiederherstellen".

      Sie werden von Moodle nun durch die Wiederherstellung geleitet.

      Ziehen Sie die Sicherungsdatei (.mbz) in das angezeigte Feld oder navigieren Sie über "Datei wählen..."

      Sobald die Datei geladen ist und Sie auf "Wiederherstellen" geklickt haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen: 

      1.) Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf "weiter".

      2.) Wählen Sie dann im Bereich "In diesem Kurs wiederherstellen" den zweiten Punkt aus.

      3.) Die Einstellungen können Sie überspringen, klicken Sie auf "weiter"

      4.) Bei den Kurseinstellungen sollten Sie im ersten Feld "ja" auswählen, damit der Kurs genau so wiederhergestellt wird, wie er in MOOVE aussieht. Entscheiden Sie, ob Sie den Kursnamen, den kurzen Kursnamen und den Kursbeginn überschreiben wollen und entfernen Sie ggf. die gesetzten Häkchen.

      Darunter können Sie (- wenn Sie möchten -) noch Themen oder einzelne Aktivitäten aus dem Kurs entfernen, in dem Sie die gesetzten Häkchen an den entsprechenden Stellen entfernen.

      Klicken Sie dann auf "weiter".

      5.) Jetzt noch einmal nach unten scrollen und "Wiederherstellung ausführen" klicken.

      _______________________________________________________________

      Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den Seiten der Lehrerfortbildung

      oder in der Moodle-Dokumentation.

    • _______________________________________________________________

      Sicherung Wiederherstellen - Achtung bei H5P-Aktivitäten!

      (Anonyme Nutzer?!)